Orangenspargel mit Kräuter-Couscous

Zutaten für X Personen:
4–5 EL Dr. Goerg Premium Bio-Kokosöl, 2 EL Dr. Goerg Premium Bio-Kokosblütensirup,
2 EL Dr. Goerg Premium Bio-Kokos-Chips, 700 g frischer grüner Bio-Spargel, 100 g Couscous (Instant), 1 Bio-Orange, je 1 Zweig Bio-Kerbel, -Estragon, -Petersilie glatt, Meersalz, Pfeffer.

 

So geht es:

  1. Zuerst den Couscous in einem Gefäß mit etwa 100 ml heißem Wasser und einer Prise Salz verrühren und ca. 20–25 Min. lang quellen lassen. In der Zwischenzeit die Spargelenden abschneiden und die Stangen von oben nach unten schälen..
  2. Als Nächstes den Backofen auf 180° C Umluft vorheizen. Die Orange heiß abwaschen, abtrocknen und die orangene Schale abreiben. Den Saft einer 1/2 Orange in eine Schüssel auspressen. Eine große Pfanne (für den Backofen geeignet) mit 2 EL Kokosöl erhitzen und den Spargel darin bei mittlerer Hitze von allen Seiten wenige Min. goldbraun anbraten. Mit Meersalz und Pfeffer würzen, Orangenabrieb und -saft und Kokosblütensirup gleichermaßen auf dem Spargel verteilen. Anschließend den Spargel mit der Pfanne in den Backofen geben und etwa
    8–10 Min. garen, bis der Spargel zu karamellisieren beginnt. Wenn nötig, etwas Orangensaft nachgießen, es sollte immer ausreichend Flüssigkeit in der Pfanne sein. Den Spargel gelegentlich wenden, sodass er gleichmäßig im Sud liegt.
  3. Die Kräuter waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, die Blätter von den Stielen befreien und zusammen sehr fein zu einer Kräutermischung hacken. Eine weitere Pfanne mit dem restlichen Kokosöl erhitzen und den Couscous darin bei mäßiger Hitze unter ständigem Rühren 1–2 Min. anrösten. Kräutermischung und Kokos-Chips hinzugeben, alles gut durchmengen und mit dem Spargel anrichten.

Aus dem Buch:

Vegan kochen mit Kokos. Dr Goerg, erhältlich im Bio- und Reformhaushandel und unter www.drgoerg.com, 19,95 Euro.
Fotos: drgoerg

 

Vegan kochen mit Kokos. - bei Amazon bestellen