Linsensuppe mit Orangen und Datteln

Zutaten für 4 Portionen:
2 Knoblauchzehen, 3–4 unbehandelte Bio-Orangen, 50 g Soft-Datteln, 2 EL geröstetes Sesamöl, 2 Msp. Chilipulver, 1 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel, 1 TL gemahlener Koriander, 1/2 TL getrockneter Thymian, 300 g rote Linsen, 600 ml Gemüsebrühe, 150 g Sojajoghurt Natur, Baguette oder Fladenbrot

 

So geht es:

  1. Erbsen aus dem Tiefkühler nehmen und in einem Sieb auftauen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Orangen heiß waschen, Schale einer Orange abreiben, alle Orangen auspressen und den Saft auffangen. Datteln (zum Beispiel Medjool) gegebenenfalls entkernen und in feine Streifen schneiden.
  2. Öl in einen Topf geben und erhitzen. Zwiebel und Knoblauch mit Chili, Kreuzkümmel, Koriander und Thymian darin glasig anbraten. Linsen und Datteln zugeben und mit Gemüsebrühe ablöschen. 10 Min. auf mittlerer Hitze weich garen lassen..
  3. Orangensaft und -schale sowie Joghurt zugeben und mit einem Pürierstab fein pürieren. Nach Belieben für eine flüssigere Konsistenz mit etwas zusätzlicher Brühe oder Wasser vermischen. Dann die Erbsen zugeben, mit Salz abschmecken und servieren.

Aus dem Buch:

Vegane Eiweißwunder. Petra Kunze und Sarah Schocke, Goldmann, 14,99 Euro
Foodfotos: Fotografie: Udo Einenkel; Foodstyling: Udo Einenkel, Thomas von Wittich; Umschlagmotiv: Gettyimages/Photolibrary/William Shaw; FinePic®, München