Feldsalat mit Kichererbsen-Nuggets

Zutaten für 2 Personen:

125 g Kichererbsenmehl, ½ TL Salz, 375 ml kaltes Wasser, 3 Zweige Thymian, 125 g Feldsalat (gewaschen), 1 rote Zwiebel (in Ringen), 125 g Strauchtomaten (geschnitten), 100 g Champignons (geschnitten), 80 g Radieschen (fein gehobelt), 20 g Pinienkerne und 15 g Hanfsamen (geröstet), 2 EL Aceto balsamico, 2 TL Olivenöl, 2–3 EL Sojadrink, 1 TL Senf, 30 g Kokosfett, Pfeffer

 

So geht es:

  1. Mehl, Salz und Wasser klumpenfrei verrühren. Kurz aufkochen, Temperatur verringern, weiterrühren, bis die Masse fest wird. Thymianblätter einrühren.
  2. Teig auf Backblech verteilen, 20 Min. fest werden lassen. In Rauten schneiden.
  3. Salat, Zwiebeln, Tomaten, Champignons und Radieschen auf 2 Teller verteilen. Essig, Salz und Pfeffer, Öl, Sojadrink und Senf gut vermischen.
  4. Kokosfett in Pfanne erhitzen, Nuggets ca. 7 Min. heiß anbraten. Warm auf Salat verteilen, mit Dressing und Kernen anrichten.

Aus dem Buch:

Low-Carb vegan.F. Mangiameli & H. Lemberger, Systemed, 7,99 Euro
Fotos: Studio Reiner Schmitz/Systemed Verlag